Referenzliste

Gewässerentwicklungsplanungen / Konzepte zum Präventiven Hochwasserschutz

Projektende Projektbezeichnung Auftraggeber
In Bearbeitung Innovative Systemlösungen für ein transdisziplinäres und regionales ökologisches Hochwasserrisikomanagement und naturnahe Gewässerentwicklung, „In_StröHmunG“ BMBF, Forschungszentrum Jülich
In Bearbeitung Voruntersuchungen zum Fließgewässernetz am Schladitzer See LMBV-Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH
06 / 16 Machbarkeitsstudie Mariengraben – Umverlegung, naturnahe Gestaltung Unterlauf Umweltamt Landeshauptstadt Dresden
06 / 16 Maßnahmenkonzept zur hydraulischen Entlastung des Weißiger Dorfbaches Stadtentwässerung Dresden
04 / 16 Studie Mühlgraben Riesa (Mergendorf) - Ökologische Gewässerentwicklung und Optimierung der Gewässerunterhaltung unter Berücksichtigung der Hochwasservorsorge und der Anforderungen nach EG-WRRL Große Kreissatdt Riesa
03 / 16 Gesamtkonzept für die Gewässer der Stadt Mittweida Stadtverwatung Mittweida SG Tiefbau und Verkehr
11 / 15 Hochwasseraktionsplan Grimma mit Maßnahmen zur Vermeidung künftiger Hochwasserschäden in den prioritären Risikobereichen an Gewässern II. Ordnung Große Kreisstadt Grimma
08 / 15 Machbarkeitsstudie Mortelbach Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
05 / 15 Dynamische Aue Südlicher Auwald Leipzig- Genehmigungsplanung Stadt Leipzig, Amt für Umweltschutz
12 / 14 Modellvorhaben Rauda Gewässerentwicklung zwischen Rauda und Hartmannsdorf im Rahmen der Umsetzung der EU-WRRL an Gewässern zweiter Ordnung Verwaltungsgemeinschaft Heideland - Elstertal
06 / 14 Überarbeitung der Sanierungsuntersuchung Altablagerung Kohlelagerplatz Massanei Landratsamt Mittelsachsen, Abteilung Umwelt, Forst und Landwirtschaft, Freiberg
11 / 12 Maßnahmenplanung zur gemeinsamen Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH) unter Berücksichtigung des Biotopverbundkonzeptes an einem ausgewählten Beispiel in Sachsen Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
10 / 12 Untersuchung zur Auswirkung der Umstellung von konventionellen Gewässerunterhaltungspflegemaßnahmen auf ökologisch orientierte eigendynamische Gewässerentwicklung Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
09 / 12 Datenbank gestützter Gewässerunterhaltungsplan mit Bewertung naturschutzfachlicher Belange Landestalsperrenverwaltung Sachsen, Betrieb Zwickauer Mulde / Obere Weiße Elster
03 / 12 Dynamische Aue Südlicher Auwald Leipzig, Machbarkeitsstudie Umsetzung von Wiedervernässungsmaßnahmen zur Initiierung auwaldtypischer Durchströmung und Wiederherstellung des Hartholzauwaldes Stadt Leipzig, Amt für Umweltschutz
11 / 11 Vorbereitung und Prüfung der Durchführbarkeit hydromorphologischer Maßnahmen zur Verbesserung des ökologischen Zustands an ausgewählten Fließgewässern II. Ordnung in Sachsen Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
12 / 10 Recherche von Kompensationsflächen an Gewässern 1. Ordnung Landestalsperrenverwaltung Sachsen, Betrieb Freiberger Mulde / Zschopau
12 / 09 Gewässerentwicklungskonzept (GEK) für die Oberflächenwasserkörper Wyhra-1 und Wyhra-2 Landesdirektion Leipzig, Ref. 41 Siedlungswasserwirtschaft
07 / 09 Erschließung und Optimierung naturnaher Retentionsbereiche der Bartlake an der Stadtgrenze im Rahmen des Plans Hochwasservorsorge Dresden, Gewässer II. Ordnung, Bartlake, PHD-I-29 Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
11 / 08 Naturnahe Umgestaltung Weidigtbach – Pflegekonzeption zu den Gewässerabschnitten Schlehenstraße bis Reuningstraße und Naturspielraum Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
12 / 07; Nacherfassung 2009 Monitoring Gallin - Streichlinienregulierung Gallin, Elbe km 203,85 bis 204,90: Teilleistung Erfassung und Auswertung umweltrelevanter Auswirkungen nach einer flussbaulichen Maßnahme (Parallelbauwerk), 2001 – 2007 Institut für Wasserbau und Technische Hydromechanik der TU Dresden (IWD), Wasser- und Schiffartsamt (WSA) Dresden
05 / 07 Gewässerökologischer Erlebnislehrpfad Lungwitzbach Landestalsperrenverwaltung Sachsen, BUND LV Sachsen e.V.
03 / 07 Errichtung eines Hochwasserrückhaltebeckens am Weidigtbach, Vorplanung im Rahmen des Plans Hochwasservorsorge Dresden, Gewässer II. Ordnung, PHD I-165 Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
03 / 07 Vorstudie Biotopverbund Podemus - Biotopverbundplanung und Gewässeroffenlegung in Dresden-Podemus, Maßnahmen zur Gewässerentwicklung am Podemuser Hanggraben Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
12 / 06 Variantenuntersuchung zu dezentralen und zentralen Hochwasserrückhalteanlagen am Weißiger Dorfbach und am Schullwitzbach einschließlich Kosten-Nutzen-Analyse und Kostengrobschätzung Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
12 / 06 Gewässerunterhaltungsplan Sebnitz, km 0.000 – 21.000, Gewässer 1. Ordnung, Landkreis Sächsische Schweiz Landestalsperrenverwaltung Sachsen, Betrieb Oberes Elbtal
07 / 06 Errichtung von Hochwasserrückhalteanlagen zwischen Kaitz und Mockritz im Rahmen des Plans Hochwasservorsorge Dresden, Gewässer II. Ordnung, Kaitzbach, PHD-I-27 Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
09 / 05 Studie zu abflussverbessernden Maßnahmen Flutrinne Großes Ostragehege, Flutrinne Kaditz und Elbvorland auf Neustädter Seite zwischen Albert- und Marienbrücke Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
07 / 05 Sofortmaßnahmen im Rahmen des Plans Hochwasservorsorge Dresden (Schönborner Dorfbach, Kaitzbach, Dammbach, Bartlake, Ruhlandgraben, Tännichtgrundbach, Brüchigtgraben) Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
11 / 04 Ermittlung und Darstellung der Flutungs- und Retentionsbereiche der Gewässer II. Ordnung, des Lockwitzbachs und Niedersedlitzer Flutgrabens sowie der Elbe im Stadtgebiet von Dresden als Fachbeitrag zum Landschaftsplan Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
09 / 04 Gewässerentwicklungs- und Unterhaltungsplan Lungwitzbach – Gesamtkonzeption zur Entwicklung der Gewässerstrukturgüte zwischen Niederlungwitz und St. Egidien und Hermsdorf - Rüsdorf Landestalsperrenverwaltung Sachsen
09 / 04 Gewässerunterhaltungsplan Gottleuba - Gutachten über die erforderlichen Gewässerunterhaltungsmaßnahmen für Fließgewässer I. Ordnung Landestalsperrenverwaltung Sachsen
05 / 04 Aufweitung des Gewässerbetts, Anlage eines Sand- und Geschiebefangs und Neubau eines Einleitungsbauwerks am Kaitzbach in Strehlen im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung, Schadensnummern 22x-1171 und 22x-2126 Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
05 / 04 Errichtung von Hochwasserflutmulden am Schullwitzbach zwischen Eschdorf und Schullwitz, Wasserrechtliche Genehmigungsplanung im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung, Schadensnummer 22x-4017 Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
07 / 03 Beseitigung Hochwasserschäden Gewässer II. Ordnung Landeshauptstadt Dresden – Maßnahmenkonzeption Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
04 / 03 Entwicklungskonzept zur naturnahen Umgestaltung des Koitzschgrabens, Dresden-Reick Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
02 / 03 Hochwasserschutzkonzept Weißeritzstraße Dresden Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
02 / 03 Machbarkeitsstudie zur Offenlegung der Trille (Loschwitzbach), Dresden Landeshauptstadt Dresden, Stadtplanungsamt
12 / 02 Gewässerentwicklungskonzept Lockwitzbach Dresden (Gewässer I. Ordnung) Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
12 / 02 Machbarkeitsstudie zum Hochwasserschutzkonzept Weißeritz im Stadtgebiet Dresden (Gewässer I. Ordnung) Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
12 / 02 Hochwasserschutzkonzept Omsewitzer Graben, Dresden Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
12 / 01 Gewässerentwicklungskonzept Pließnitz zwischen Schönau-Berzdorf und Landkreisgrenze Löbau-Zittau Landkreis Löbau-Zittau, Umweltamt
06 / 01 Dezentrale Hochwasserschutzmaßnahmen durch Flutmulden am Weidigtbach in Dresden Gompitz Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
10 / 00 Flächenhaftes Gewässerentwicklungskonzept für die Landeshauptstadt Dresden - Maßnahmenkataster Fließgewässer Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
02 / 00 Planungskarte Wasser Mobschatz/ Cossebaude/ Altfranken (Fortschreibung des Landschaftsplanes der Landeshauptstadt Dresden) Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt
12 / 99 Machbarkeitsstudie zur Renaturierung des Weidigtbachs zwischen Gompitz und Dresden Cotta Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt